Thursday, 5. May 2016
Update auf Sonar 5.5 (Ubuntu 14.04)
Nach einem Udpate von SonarQube 5.4 auf 5.5 war mein Sonar-Server nicht mehr erreichbar. Was war passiert? Die Auswertung des Log-Files brachte folgende Zeile zu Tage:
    Unsupported mysql version: 5.5. 
    Minimal supported version is 5.6.
Dummerweise ist bei Ubuntu 14.04 LTS MySQL 5.5 die Default-Einstellung. Glücklicherweise läßt sich aber mit
    apt-get install mysql-server-5.6
MySQL 5.6 als Default einstellen - damit gab sich SonarQube zufrieden und verweigerte nicht länger seinen Dienst.

... link (0 Kommentare)   ... comment


Monday, 22. December 2008
Connection Failed: Retry?
Eigentlich sollte die jconsole unter Java 6 ohne weitere Einstellungen sich mit einem Java-Prozess verbinden können. Aber dies scheint nicht immer der Fall zu sein (zumindest bei mir unter Ubuntu 8.10) - es kommt immer die Fehlermeldung "Connection Failed: Retry?", wenn ich z.B. im JDK-Demo-Verzeichnis
java -jar Notepad.jar

starte und mich danach mit der jconsole dagegen verbinde. Mit den Optionen -Dcom.sun.management.jmxremote.local.only=false und -Dcom.sun.management.jmxremote hat es aber dann doch noch geklappt:
java -Dcom.sun.management.jmxremote.local.only=false -Dcom.sun.management.jmxremote -jar Notepad.jar

Danach war die jconsole nicht mehr bockig, sondern lies sich mit der gestarteten Notepad-Anwendung verbinden.

... link (0 Kommentare)   ... comment


Tuesday, 15. April 2008
Tomcat Manager unter Eclipse WTP
Wenn man Tomcat aus den Eclipse Web Tools startet, hat man das Problem, dass dabei der Tomcat-Manager unter "/manager/html" nicht mitgestartet wird. Man kann zwar in der Server-Konfiguration für den Tomcat "${catalina_home}/webapp/manager" als externes Webmodul hinzufügen, aber das wird beim Starten mit einer SecurityException bestraft:
java.lang.SecurityException: Servlet of class org.apache.catalina.manager.HTMLManagerServlet is privileged and cannot be loaded by this web application
	org.apache.catalina.authenticator.AuthenticatorBase.invoke(AuthenticatorBase.java:525)
	org.apache.catalina.valves.ErrorReportValve.invoke(ErrorReportValve.java:102)
	org.apache.catalina.connector.CoyoteAdapter.service(CoyoteAdapter.java:286)
	org.apache.coyote.http11.Http11Processor.process(Http11Processor.java:844)
	org.apache.coyote.http11.Http11Protocol$Http11ConnectionHandler.process(Http11Protocol.java:583)
	org.apache.tomcat.util.net.JIoEndpoint$Worker.run(JIoEndpoint.java:447)
	java.lang.Thread.run(Thread.java:595)
Die Manager-Anwendung muss als "privileged" gekennzeichnet werden. Unter dem "Servers"-Projekt im Package-Explorer findet man die Tomcat-Konfigurationsdateien. Hier ergänzt man in servers.xml den Manager-Context:

<Context antiJARLocking="false" antiResourceLocking="false" docBase="/opt/tomcat6/webapps/manager" path="/manager" privileged="true" reloadable="false"/>

Die Pfade muss man natürlich an die lokale Gegebenheiten anpassen. Danach müsste der Tomcat-Manager nach Starten des Servers unter http://localhost:8080/manager/html erreichbar sein.

Ach ja, anmelden muss man sich als User "manager" - der ist nicht standardmäßig in tomcat-users.xml vorhanden. Falls man Probleme mit der Anmeldung hat, muss man evtl. dort nachschauen (falls man die Default-Authorisierung verwendet).

Happy Testing...

... link (0 Kommentare)   ... comment


Monday, 13. August 2007
Corrupt Eclipse Workspace

Symptoms

<Ctrl>-Shift-T (Open Type) does not work suddenly.

Solution

Close the Java perspective and open it again.

Alternativly: delete workspace and set it up again (but this is not really what you want).

... link (0 Kommentare)   ... comment